E-Scooter mit Klarna kaufen: Zahlmethoden, Shops & Co

Die Investition in einen E-Scooter verursacht hohe Einmalkosten, die mit Hilfe von Klarna über eine längere Zeit gestreckt werden können. Hierdurch wird der Kauf eines E-Scooters ermöglicht und die monatliche Belastung verringert.

Der Kauf eines E-Scooters mit Klarna ist in vielen Online-Shops möglich und bietet mehrere Optionen die Belastung zu verteilen. Im stationären Handel ist der Einsatz der Klarna Card sinnvoll, da die Klarna App noch nicht weit genug verbreitet ist.

Welche Zahlungsmethoden es gibt, wie diese eingesetzt werden sollten und welche Shops für die Zahlung mit Klarna in Frage kommen erfährst du hier.

Was ist Klarna?

Klarna ist ein schwedischer Zahlungsdienstleister, der weltweit tätig ist. Dabei übernimmt das Unternehmen die Zahlungspflicht des Kunden vom Verkäufer und fordert den Betrag von dir ein.

Während der Verkäufer direkt von Klarna ausgezahlt wird, hat der Käufer dabei mehrere Möglichkeiten den Betrag sofort oder später an Klarna zu zahlen.

Neben den verschiedenen Zahlungsmethoden bietet Klarna eine Übersicht der Käufe, Raten und Rechnungen innerhalb der App und des Online-Accounts.

Außerdem ist ein Shop mit diversen Anbietern integriert, der einen Kauf innerhalb der App ermöglicht.

Zusätzlich gibt es inzwischen eine VISA-Kreditkarte (KlarnaCard) mit der weltweit bezahlt und Geld abgehoben werden kann.

Mit Klarna einkaufen

Wo kann man mit Klarna bezahlen?

Die Bezahlung mit Klarna ist sowohl Online als auch in einem Geschäft möglich, wenn der Verkäufer die Bezahlmethode aktiviert hat.

Zwar entstehen dem Händler hierbei Gebühren, jedoch erhöht die Beliebtheit des Zahlungsdienstleisters die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs und befreit zugleich von lästigen Rechnungsverwaltungen.

Wer kann Klarna nutzen?

Die Nutzung von Klarna steht allen offen, die einen Wohnsitz in Deutschland haben, mindestens 18 Jahre alt sind, ein gültiges Bankkonto besitzen, keine negative Bonität aufweisen und über eine Handynummer verfügen.

Was benötigt man für die Anmeldung?

Die Anmeldung kann in der App oder Online erfolgen. Nach Eingabe der E-Mail Adresse erhält man einen Sicherheitscode, der innerhalb von 5 Minuten eingegeben werden muss.

Nach dem Login erfolgt die Angabe der Handynummer und Verifizierung innerhalb von 20 Sekunden.

Im Anschluss kann die Eingabe der persönlichen Daten, sowie die Angabe des Bankkontos erfolgen.

Das Alter des Anmeldenden wird lediglich über die Angabe des Geburtsdatums überprüft.

Bonitätsprüfung und SCHUFA

Die Bonitätsprüfung erfolgt bei Klarna indirekt. Klarna vergibt einen internen Score, der sich aus verschiedenen Informationen zusammensetzt. Hierzu zählt im weiteren Verlauf insbesondere die Zahlungshistorie.

Eine SCHUFA-Abfrage wird bei der Anmeldung nicht durchgeführt. Sie erfolgt jedoch periodisch nach dem Zufallsprinzip und kann den Klarna-Score beeinträchtigen.

Das Bezahlen (Sofort, Rechnung, Pay-Later) mit Klarna hat (dank eines 6-monatigen Pilotprojekts) keine Auswirkung auf den SCHUFA-Score.

Lediglich der Ratenkauf zieht eine Kreditanfrage bei der SCHUFA nach sich und beeinflusst den Wert.

Zahlungsmöglichkeiten mit Klarna

Klarna übernimmt die Zahlungspflicht vom Verkäufer und bietet dem Käufer verschiedene Möglichkeiten den Betrag zu begleichen.

Klarna direkt bezahlen

Die einfachste und direkte Methode die Bezahlung eines E-Scooters mit Klarna durchzuführen ist über eine sofortige Bezahlung.

Der Betrag wird unmittelbar an den Verkäufer überwiesen und mit Hilfe einer Sofortüberweisung, Zahlung per Kreditkarte oder Lastschrift vom hinterlegten Bankkontos des Verkäufers abgezogen.

Klarna auf Rechnung

Beim Kauf eines E-Scooters in einem Shop kann mit Hilfe von Klarna die Zahlung durchgeführt werden. Während der Verkäufer den Betrag direkt erhält, besitzt der Käufer nun einen offenen Rechnungsbetrag bei Klarna.

Die Rechnung muss innerhalb von 30 Tagen ab dem Rechnungsdatum beglichen werden. Innerhalb dieser Zeit ist die spätere Bezahlung kostenlos und es werden weder Gebühren noch Zinsen erhoben.

Eine Verlängerung um 10, 30 oder 60 Tage ist möglich, jedoch wird bei einer Verschiebung um 30 oder 60 Tage eine kleine Gebühr erhoben. Diese ist variabel, aber insgesamt eher gering (um 2 Euro).

Außerdem ist es möglich den Einkauf in einen zinspflichtigen Ratenkauf umzuwandeln. Die Gebühren beim nachträglichen Einrichten dieser Zahlungsart sind dabei nicht höher als bei einer sofortigen Aktivierung.

Bestehen Unsicherheiten über die gewünschte Zahlmethode kann also immer erstmal mit dem Rechnungskauf gestartet werden.

Klarna Ratenkauf

Besonders interessant für die Finanzierung eines E-Scooters ist der Ratenkauf von Klarna. Hierbei wird ein Darlehen mit einer Laufzeit von bis zu 36 Monaten gewährt.

Dies verringert die monatliche Belastung deutlich und macht die Investition in einen E-Scooter für viele erschwinglich. Der Nachteil hierbei sind jedoch die höheren Ausgaben.

Die zusätzlichen Kosten des Ratenkaufs sind variabel und können zwischen 0 % (der Verkäufer übernimmt die Gebühr) und 11,95 % Sollzins betragen.

In Betracht gezogen werden sollte die Option “Bezahle in 3 Raten”, die beim Ratenkauf besonders attraktiv, da hierfür keine Zinsen berechnet werden.

Ein Vorteil des Ratenkaufs bei Klarna ist die Flexibilität und Kundenfreundlichkeit.

Der Betrag kann jederzeit ganz oder teilweise zurückgezahlt werden. Es entstehen keine Mehrkosten zum Kaufpreis.

Klarna per App im Geschäft

Klarna bietet seit Ende 2022 die Möglichkeit im stationären Handel bei teilnehmenden Verkäufern mit Hilfe der App zu bezahlen.

Hierzu wird der QR-Code aus der Klarna-App an der Kasse eingescannt und anschließend der Kauf in der App mit den gewünschten Bezahlmodalitäten bestätigt.

Der Kauf mit der App im Geschäft funktioniert somit genauso wie ein Online-Kauf und besitzt die gleichen Vorteile.

Online und offline mit der Klarna Card

Sobald mindestens ein Kauf mit Klarna durchgeführt wurde und keine negative Bonität vorliegt, kann die Klarna Card beantragt werden. Dabei handelt es sich um eine VISA-Kreditkarte, die keine Zinsen und zusätzlichen Wechselgebühren erhebt.

Klarna Card Bestellung in der App
Bestellung der Klarna Card

Diese Karte kann sowohl im stationären Handel als auch online eingesetzt werden.

Für den Kauf in einem E-Scooter Laden ist eine gewünschte Bezahlung mit Klarna über die Klarna Card fast überall möglich und nicht an die aktive Teilnahme des Händlers gebunden.

Hierdurch wird das Bezahlen mit Klarna auch im Alltag möglich und integriert die Vorteile des Dienstleisters in die Offline-Welt.

E-Scooter Shops mit Klarna

Online-Shops

Der Kauf eines E-Scooters ist online bei diversen Händlern und Shops möglich. Diese bieten unterschiedliche Zahlmethoden an, wozu auch Klarna gehören kann.

Zwar ist Klarna noch nicht so weit verbreitet wie PayPal, jedoch haben immer mehr Online-Shops den Dienstleister integriert.

Aktuell kann man bei folgenden Online-Shops den Kauf eines E-Scooters mit Klarna durchführen:

  • Amazon
  • Baur
  • Conrad
  • e-craft (AUT)
  • Egret
  • emobility.vip
  • eRyde
  • eScooterLaden (AUT)
  • EScooterShop
  • Fahrrad-xxl
  • ioHawk
  • isinwheel.de
  • iScooter
  • Kaufland
  • mein-escooter.de
  • Micro-scooter
  • Miweba
  • Moovi
  • Otto
  • Rolektro
  • Scooterhelden
  • Seat-Mo
  • Streetbooster
  • SXT-Scooters
  • teleropa
  • Tretrollen.de
  • Trittbretthelden

Die Auswahl ist zwar nicht abschließend, zeigt jedoch, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt und eine große Anzahl an E-Scootern zur Verfügung steht.

Ladengeschäfte

Der Kauf eines E-Scooters im stationären Handel ist mit der Klarna Card überall dort möglich, wo VISA akzeptiert wird.

Dies ist die einfachste und am besten verfügbare Möglichkeit für einen Offline-Kauf.

Zusätzlich kann mit Hilfe der Klarna App bei Händlern eingekauft werden, wenn diese die Zahlmethode integriert haben.

Die Zahl der möglichen E-Scooter Anbieter, die die Klarna App akzeptieren ist noch gering, wird aber vermutlich schnell ansteigen.

Verfügbare Offline Shops für die Zahlung mit der Klarna App
Offline Shops mit Klarna App Zahlung

Folgende E-Scooter Verkäufer akzeptieren aktuell die Klarna App:

  • Decathlon
  • Medion (nur gelegentlich E-Scooter)

Tipps für den E-Scooter Kauf mit Klarna

Die Nutzung des Zahlungsdienstleisters ist einfach und mit Hilfe der App übersichtlich. Es gibt zahlreiche Hilfen und Erklärungen. Außerdem ist der Kundenservice von Klarna deutlich besser als bei PayPal.

Dennoch kann mit ein paar Tipps das ein oder andere Problem vermieden und bei einem E-Scooter Angebot ohne Verzögerung zugeschlagen werden.

  • Anmeldung frühzeitig durchführen
    Hierdurch steht Klarna schnell zur Verfügung. Tauchen unerwartete Probleme auf, werden diese im Vorfeld erkannt und können mit dem Service beseitigt werden.
  • Richtige Adresse angeben
    Ein häufiges Problem ist eine falsch angegebene Adresse. Je nach Zahlungsmethode wird die Anschrift aus dem Klarna-Konto für den Versand genutzt.
  • Klarna Card aktivieren
    Volle Zahlungsautorität erhält man mit Hilfe der Klarna Card. Diese Kreditkarte ist kostenlos, kann weltweit eingesetzt werden und ist nach dem ersten Kauf mit Klarna verfügbar.
  • Ratenkauf bis 3 Monate zinsfrei
    Unnötige Kosten können nicht nur mit dem Rechnungskauf, sondern auch mit einer Ratenzahlung von 3 Monaten vermieden werden. Diese ist zinsfrei und bietet sich für unerwartete und hohe Ausgaben besonders an.
  • Begleichungszeitpunkt direkt aktivieren
    Wird über Klarna der E-Scooter gekauft und eine spätere Begleichung aktiviert, sollten die Zahlungen an Klarna frühzeitig autorisiert werden. Eine direkte Aktivierung verhindert unnötige Mahngebühren.

Nachteile des E-Scooter Kaufs mit Klarna

Neben den zahlreichen Vorteilen des Zahlungsdienstleisters gibt es aber auch einige Nachteile. Zwar sind die meisten systembedingt und treffen auch auf die Konkurrenten zu, dennoch sollten sie bedacht werden.

  • Daten
    Klarna erfasst eine ganze Zahl von persönlichen Daten, um den Dienst zu ermöglichen. Wer sich unwohl fühlt diese sensiblen Informationen preis zu geben sollte Klarna nicht nutzen.
  • Anmeldung
    Der Prozess der Registration ist zwar einfach, jedoch sind technisch weniger firme Personen vielleicht dennoch überfragt.
  • Verzögerung bei Klarna Card
    Die Zahlung mit der eigenen Visa-Kreditkarte ist ein praktisches Tool, das einem jedoch nicht sofort zur Verfügung steht. Erst nach einem normalen Klarna-Kauf kann die Karte aktiviert werden.
  • Einschränkung bei Händlerwahl
    Nicht alle Online und Offline-Händler akzeptieren Klarna. Zwar steigt die Zahl und ist gerade im Online-Bereich sehr hoch, jedoch gibt es im stationären Handel noch Nachholbedarf. Nur mit der Klarna Card ist man hier gut aufgestellt.
  • Rechnung von Klarna
    Je nach Funktion und Einstellungen bekommt der Nutzer keine Rechnung mehr vom Verkäufer, sondern von Klarna. Das ist zunächst ungewohnt und bindet den Käufer an den Zahlungsdienstleister.
  • Schuldenfalle
    Der Kauf auf Rechnung und das Angebot kostenloser Raten senkt die Kaufbarriere und fördert den Konsum. Es ist nicht immer leicht den Überblick zu behalten und seine eigenen Ausgaben richtig zu bewerten. Klarna bietet eine gute Übersicht, kann aber dennoch zum übermäßigen Konsum verleiten.
  • Hohe Zinsen bei Ratenkauf
    Einen wesentlichen Teil der Einnahmen generiert Klarna bei den Ratenkäufen. Die erhobenen Zinsen von knapp 12 % sind über dem marktüblichen Schnitt und belasten die Konten der Nutzer.

Alternativen zu Klarna

Die Bezahlung mit Klarna bietet zahlreiche Vorteile, ist jedoch nicht bei jedem Händler möglich. Außerdem sind eine Anmeldung und Aktivierung des Dienstes wenig sinnvoll, wenn nur ein bestimmter Kauf durchgeführt werden soll.

Daher sollten auch der größere Konkurrent, sowie lokale Bezahlmöglichkeiten in Betracht gezogen werden.

PayPal

Der bekannteste Online-Bezahldienst ist bereits seit 1998 verfügbar und erfreut sich großer Beliebtheit. PayPal besitzt die meisten aktiven Nutzer und wird auch in der überwiegenden Zahl aller Online-Shops akzeptiert.

Das Angebot wurde in den letzten Jahren um eine buy-now-pay-later und Ratenkauf-Funktion erweitert.

Wie auch bei Klarna ist die spätere Bezahlung (bis zu 30 Tage) kostenlos. Eine weitere Verschiebung um 30 bis 84 Tage kostet eine kleine Gebühr.

Für den Ratenkauf ist eine Laufzeit von 3, 6, 12 und 24 Monaten möglich. Es entstehen Zinsen in Höhe von 9,99 % (eff. Jahreszins).

Teilweise wird der Ratenkauf auch zu einem Sollzinssatz von 0% angeboten. Dies ist der Fall, wenn der Verkäufer die Option aktiviert hat und die Kosten übernimmt.

Damit ähneln sich die Dienste stark.

Für PayPal spricht die größere Verfügbarkeit bei Verkäufern und (eventuell) die bereits vorhandene Anmeldung.

Mediamarkt

Neben den großen Bezahldienstleistern bieten auch lokale Fachhändler den Abschluss eines Ratenkaufs. Bei MediaMarkt kann dieser sowohl mit PayPal als auch zu den eigenen Konditionen durchgeführt werden.

Der Ratenkauf eines E-Scooters ist dabei bis zu 10 Monate kostenlos und besonders attraktiv. Ab einer Laufzeit von 12 Monate werden dann aber 9,9% Zinsen fällig.

Der Abschluss einer Finanzierung kann einfach und direkt im Markt vor Ort durchgeführt werden. Vertragspartner ist dabei meist eine bestimmte lokale Bank.

Saturn

Auch Saturn bietet als großer Elektrofachmarkt die Möglichkeit vor Ort einen Ratenkauf abzuschließen. Die Konditionen scheinen dabei identisch mit denen von MediaMarkt zu sein. Bis 10 Monate fallen keine Zinsen an und ab 12 Monate 9,9%.

Alternativ ist bei Saturn auch die Zahlung mit PayPal über deren Ratenkauf oder buy-now-pay-later Funktion möglich.

Zusammenfassung

Der Kauf eines E-Scooters mit Klarna ist eine einfache und gute Möglichkeit die Einmal-Kosten zu verzögern oder auf einen längeren Zeitpunkt zu strecken.

Dafür sollte der Dienst frühzeitig eingerichtet werden und eine Zahlungsart gewählt werden, die keine Zinsen hervorruft (Rechnung oder Ratenkauf bis 3 Monate).

Während zahlreiche Online-Shops Klarna akzeptieren, ist dies im Geschäft nur eingeschränkt der Fall.

Mit Hilfe der Klarna Card kann dieser Nachteil jedoch vermieden und überall dort gezahlt werden, wo VISA akzeptiert wird.

Leave a Comment